Trauerbegleitung


 Trauer verstummt nicht einfach und sie verbirgt sich hinter so vielem… sei es der Verlust eines geliebten Menschen, eine Fehlgeburt, einen Schwangerschaftsabbruch, das geliebte Kind das verstorben ist,

um eine zerbrochene Beziehung, eine schwere Krankheit, eine verlorene Heimat,

das geliebte verstorbene Haustier, usw.…

 

Für das eigene "Ich" ist  es sehr wichtig zu trauern.

Trauer ist kein Gefühl, dass sich unbeachtet in einer Ecke abstellen lässt.

Trauer will gesehen werden. Nicht gelebte und nicht integrierte Trauer kann seelisch krank machen.

 

Ich begleite Sie wertschätzend auf diesem schmerzvollen, nicht einfachen Weg

und biete Ihnen den nötigen Raum individuell trauern zu dürfen.